Sonstige Aktivitäten

Teilnahme an Workshops, Tagungen und Kongressen

  • Tagung „Entgrenzung von Markt und Staat? Wirtschaftssoziologische Untersuchungen zur Krise der Ordnungsbildung“; Sektionstagung Wirtschaftssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kooperation mit dem Centrum für Globalisierung und Governance, Universität Hamburg, 26./27.10.17 in Hamburg
  • 2. Hagener Soziologietage, FernUniversität in Hagen, 05. – 07. Oktober 2017, Hagen (dort Leitung des Workshops: „Von der Idee zum Text – Wie ein Exposé dabei helfen kann“)
  • Summer School „Finanzsystem und Gesellschaft“, Oswald von Nell-Breuning-Institut für Wirtschafts- und Gesellschaftsethik, Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Georgen Frankfurt am Main, 25. – 28.09.2017, Frankfurt am Main
  • Gemeinsame Tagung der Sektionen Organisationssoziologie der DGS und dem DFG-Netzwerk „Das ungenutzte Potential des Neo-Institutionalismus“ am Centrre for Globalisation an Governance (CGG) der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Hamburg, 20./21.04.2017 in Hamburg
  • Festakt „Making Utopia possible“ anlässlich „25 Jahre Wuppertal Institut“, 08.09.2016 in der Historischen Stadthalle Wuppertal, Wuppertal
  • 1. Hagener Soziologietage, FernUniversität in Hagen, 15. – 17. Oktober 2015, Hagen
  • Tagung „Nonprofitorganisationen -Entgrenzt in die Zukunft?“; Sektionstagung Organisationssoziologie, Technische Universität Dortmund, 07./08.05.15 in Dortmund
  • Gründungsfeier des Zentrums für Transformationsforschung und Nachhaltigkeit TransZent Wuppertal (Kooperation der Bergischen Universität Wuppertal und des Wuppertal Instituts) am 14.10.2013 im Gästehaus der Universität
  • Gemeinsame Tagung der Sektionen Wirtschaftssoziologie und Organisationssoziologie „Soziologie der Finanzmärkte“, Universität Hamburg, 21./22.03.2013 in Hamburg
  • 36. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie an den Universitäten Bochum und Dortmund in Bochum und Dortmund, 1. – 5. Oktober 2012
  • Tagung „Auf dem Papier und zwischen den Zeilen – Formalität und Informalität in Organisationen; Veranstaltung der Sektion Organisationssoziologie, FernUniversität in Hagen, 04./05.05.12 in Hagen
  • Tagung „Habermas und der Historische Materialismus“, Bergische Universität Wuppertal, 23. – 25.03.12
  • Workshop „Arbeiterbewegung – Nation – Globalisierung“ der Hans-Böckler-Stiftung an der Bergischen Universität Wuppertal, 15.02.2012
  • Tagung der Arbeitsgemeinschaft Organisationssoziologie „Organisationen im Chaos?“, Universität Potsdam in Potsdam vom 14. – 15. Oktober 2011
  • 1. Internationale Transformationskonferenz „Transformation im Kapitalismus und darüber hinaus“ der Rosa-Luxemburg-Stiftung am 13.10.2011 in Berlin
  • Fachtagung „Waldpädagogik Rheinelbe“ in Gelsenkirchen am 10. Oktober 2011
  • Kongress „Faktor W – Wandel als Herausforderung“ anlässlich des 20. Geburtstages des Wuppertal Instituts in der Historischen Stadthalle Wuppertal, Wuppertal, am 30.09.2011
  • Workshop „Freelancer im Spannungsfeld von Flexibilisierung und Stabilisierung“ [„FlinK“] im Rahmen des „freelancer day“ am Institut für Pschologie, Lehrstuhl Psychologie des Erwachsenenalters an der FernUniversität in Hagen am 13.05.2011
  • 35. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie an der Universität Frankfurt am Main in Frankfurt vom 11. – 15. Oktober 2010
  • „Verrechtlichung und Politisierung“. Gemeinsame Tagung der DGS-Sektionen Politische Soziologie und Rechtssoziologie am 04./05. Februar 2010 an der Bergischen Universität Wuppertal
  • 34. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie an der Universität Jena in Jena vom 06. – 10. Oktober 2008
  • Institutstag 2008 des Max-Planck-Instituts für Gesellschaftsforschung am 02. Oktober 2008 in Köln
  • „Sinnstiftung als Beruf“. Gemeinsame Tagung der DGS-Sektionen Religionssoziologie und Professionssoziologie am 13. bis 14. Juni 2008 an der FernUniversität in Hagen
  • „Die Organisation der Ökonomie – Die Ökonomie der Organisation“. Abschiedskolloquium für Prof. Dr. K. Türk am 9. und 10. November 2007 im Gästehaus der Bergischen Universität Wuppertal
  • „Die Gesellschaft der Unternehmen – Die Unternehmen der Gesellschaft“ der Sektion „Soziologische Theorien“ der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, 4. – 6. Oktober 2007 an der FernUniversität in Hagen
  • Tagung „Promovieren im Fachbereich G“ des Fachbereichs Bildungswissenschaften der Bergischen Universität Wuppertal am 2. Februar 2007 (Gästehaus der Universität)
  • II. Hagener Kolloquium zur Wirtschaftsphilosophie mit dem Titel „Sinn von Arbeit“ am 11. November 2006 an der FernUniversität in Hagen
  • 33. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie an der Universität Kassel in Kassel vom 09. – 13. Oktober 2006
  • Workshop „Neo-Institutionalismus“ am am Institut für Soziologie der TU Darmstadt vom 06. – 07. Mai 2005 in Darmstadt
  • Frühjahrstreffen des Doktoranden-Netzwerk Nachhaltiges Wirtschaften (DNW) e.V. vom 20.-22.05.2005 an der Uni Bochum
  • 32. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München in München vom 04. – 08. Oktober 2004
  • Tagung „Nachhaltigkeit neu denken – die Beziehungen zwischen Natur und Gesellschaft im Umbruch“ des Instituts für sozial-ökologische Forschung an der Johann Wolfgang von Goethe-Universität Frankfurt am Main am 3. April 2003 in Frankfurt am Main
  • Fachtagung „Gute Ideen allein reichen nicht – Marketing in der Umweltkommunikation“ im Zentrum für Umweltlommunikation (ZUK) am 13. November 2002 in Osnabrück
  • 13. Darmstädter Gespräche „Die Gesellschaft im 21. Jahrhundert“ an TU Darmstadt vom 31.03. – 02.04.2001 in Darmstadt
  • Tagung zum 180. Geburtstag von Karl Marx -150 Jahre Kommunistisches Manifest. Karl-Marx-Tagung, 9./10. Mai 1998,Universität Wuppertal