Sonstige Aktivitäten

 

Teilnahme an Workshops, Tagungen und Kongressen

Tagung "Entgrenzung von Markt und Staat? Wirtschaftssoziologische Untersuchungen zur Krise der Ordnungsbildung"; Sektionstagung Wirtschaftssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kooperation mit dem Centrum für Globalisierung und Governance, Universität Hamburg, 26./27.10.17 in Hamburg

2. Hagener Soziologietage, FernUniversität in Hagen, 05. - 07. Oktober 2017, Hagen (dort Leitung des Workshops: "Von der Idee zum Text - Wie ein Exposé dabei helfen kann")

Summer School "Finanzsystem und Gesellschaft", Oswald von Nell-Breuning-Institut für Wirtschafts- und Gesellschaftsethik, Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Georgen Frankfurt am Main, 25. - 28.09.2017, Frankfurt am Mainur

Gemeinsame Tagung der Sektionen Organisationssoziologie der DGS und dem DFG-Netzwerk "Das ungenutzte Potential des Neo-Institutionalismus" am Centrre for Globalisation an Governance (CGG) der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Hamburg, 20./21.04.2017 in Hamburg

Festakt "Making Utopia possible" anlässlich "25 Jahre Wuppertal Institut", 08.09.2016 in der Historischen Stadthalle Wuppertal, Wuppertal

1. Hagener Soziologietage, FernUniversität in Hagen, 15. - 17. Oktober 2015, Hagen

Tagung "Nonprofitorganisationen -Entgrenzt in die Zukunft?"; Sektionstagung Organisationssoziologie, Technische Universität Dortmund, 07./08.05.15 in Dortmund

Gründungsfeier des Zentrums für Transformationsforschung und Nachhaltigkeit TransZent Wuppertal (Kooperation der Bergischen Universität Wuppertal und des Wuppertal Instituts) am 14.10.2013 im Gästehaus der Universität

Gemeinsame Tagung der Sektionen Wirtschaftssoziologie und Organisationssoziologie "Soziologie der Finanzmärkte", Universität Hamburg, 21./22.03.2013 in Hamburg

36. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie an den Universitäten Bochum und Dortmund in Bochum und Dortmund, 1. - 5. Oktober 2012

Tagung "Auf dem Papier und zwischen den Zeilen - Formalität und Informalität in Organisationen; Veranstaltung der Sektion Organisationssoziologie, FernUniversität in Hagen, 04./05.05.12 in Hagen

Tagung "Habermas und der Historische Materialismus", Bergische Universität Wuppertal, 23. - 25.03.12

Workshop "Arbeiterbewegung - Nation - Globalisierung" der Hans-Böckler-Stiftung an der Bergischen Universität Wuppertal, 15.02.2012

Tagung der Arbeitsgemeinschaft Organisationssoziologie „Organisationen im Chaos?“, Universität Potsdam in Potsdam vom 14. - 15. Oktober 2011

1. Internationale Transformationskonferenz "Transformation im Kapitalismus und darüber hinaus" der Rosa-Luxemburg-Stiftung am 13.10.2011 in Berlin

Fachtagung "Waldpädagogik Rheinelbe" in Gelsenkirchen am 10. Oktober 2011

Kongress "Faktor W - Wandel als Herausforderung" anlässlich des 20. Geburtstages des Wuppertal Instituts in der Historischen Stadthalle Wuppertal, Wuppertal, am 30.09.2011

Workshop "Freelancer im Spannungsfeld von Flexibilisierung und Stabilisierung" ["FlinK"] im Rahmen des "freelancer day" am Institut für Pschologie, Lehrstuhl Psychologie des Erwachsenenalters an der FernUniversität in Hagen am 13.05.2011

35. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie an der Universität Frankfurt am Main in Frankfurt vom 11. - 15. Oktober 2010

"Verrechtlichung und Politisierung". Gemeinsame Tagung der DGS-Sektionen Politische Soziologie und Rechtssoziologie am 04./05. Februar 2010 an der Bergischen Universität Wuppertal

34. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie an der Universität Jena in Jena vom 06. - 10. Oktober 2008

Institutstag 2008 des Max-Planck-Instituts für Gesellschaftsforschung am 02. Oktober 2008 in Köln

„Sinnstiftung als Beruf“. Gemeinsame Tagung der DGS-Sektionen Religionssoziologie und Professionssoziologie am 13. bis 14. Juni 2008 an der FernUniversität in Hagen

"Die Organisation der Ökonomie - Die Ökonomie der Organisation". Abschiedskolloquium für Prof. Dr. K. Türk am 9. und 10. November 2007 im Gästehaus der Bergischen Universität Wuppertal

„Die Gesellschaft der Unternehmen – Die Unternehmen der Gesellschaft“ der Sektion „Soziologische Theorien“ der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, 4. - 6. Oktober 2007 an der FernUniversität in Hagen

Tagung "Promovieren im Fachbereich G" des Fachbereichs Bildungswissenschaften der Bergischen Universität Wuppertal am 2. Februar 2007 (Gästehaus der Universität)

II. Hagener Kolloquium zur Wirtschaftsphilosophie mit dem Titel "Sinn von Arbeit" am 11. November 2006 an der FernUniversität in Hagen

33. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie an der Universität Kassel in Kassel vom 09. - 13. Oktober 2006

Workshop "Neo-Institutionalismus" am am Institut für Soziologie der TU Darmstadt vom 06. - 07. Mai 2005 in Darmstadt

Frühjahrstreffen des Doktoranden-Netzwerk Nachhaltiges Wirtschaften (DNW) e.V. vom 20.-22.05.2005 an der Uni Bochum

32. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München in München vom 04. - 08. Oktober 2004

Tagung "Nachhaltigkeit neu denken - die Beziehungen zwischen Natur und Gesellschaft im Umbruch" des Instituts für sozial-ökologische Forschung an der Johann Wolfgang von Goethe-Universität Frankfurt am Main am 3. April 2003 in Frankfurt am Main

Fachtagung "Gute Ideen allein reichen nicht - Marketing in der Umweltkommunikation" im Zentrum für Umweltlommunikation (ZUK) am 13. November 2002 in Osnabrück

13. Darmstädter Gespräche "Die Gesellschaft im 21. Jahrhundert" an TU Darmstadt vom 31.03. - 02.04.2001 in Darmstadt

Tagung zum 180. Geburtstag von Karl Marx -150 Jahre Kommunistisches Manifest. Karl-Marx-Tagung, 9./10. Mai 1998,Universität Wuppertal

 

Vorträge

"Ratings. Zur Herausbildung organisationaler Bewertungskulturen" im Rahmen der Tagung "Entgrenzung von Markt und Staat? Wirtschaftssoziologische Untersuchungen zur Krise der Ordnungsbildung"; Sektionstagung Wirtschaftssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kooperation mit dem Centrum für Globalisierung und Governance, Universität Hamburg, 26./27.10.17 in Hamburg

"Rating-Agenturen im Finanzmarktkapitalismus. Zur Herausbildung organisationaler Bewertungskulturen" im Rahmen der Summer School "Finanzsystem und Gesellschaft", Oswald von Nell-Breuning-Institut für Wirtschafts- und Gesellschaftsethik, Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Georgen Frankfurt am Main,, 25. - 28.09.2017, Frankfurt am Main (25.09.17)

"Vom Kaufmanns- zum Finanzmarktkapitalismus. Zur Herausbildung und Rolle von Rating-Agenturen mithilfe der Kategorie "Organisation"" im Rahmen der Wissenschaftsgespräche der Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften, FernUniversität in Hagen, Hagen, am 21.06.2017

"Organisation als Institution. Rating-Agenturen in Zeiten globaler Finanzkrisen" im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Konzepte und aktuelle Themen der Arbeits- und Organisationssoziologie", FB 03 - Gesellschaftswissenschaften, Institut für Soziologie, Professur für Soziologie mit dem Schwerpunkt Organisations- und Industriesoziologie, Fr. Prof. Dr. Blättel-Mink, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Frankfurt am Main, 31.01.2017

"Rating-Agenturen auf Finanzmärkten. Zur Herausbildung von Organisation als Akteur und Form" im soziologischen Kolloquium am Institut für Soziologie, FernUniversität in Hagen am 25.01.2017

"Rating-Agenturen auf Finanzmärkten. Zur Herausbildung von Organisation als Akteur und Form" im Forschungskolloquium "Soziologie"; Kultur- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Soziologisches Seminar, Prof. Dr. R. Hasse, Universität Luzern, Luzern, 04.10.2016

"Organizational Debts - Organisation als Institution am Beispiel der griechischen Schuldenkrise" im organisationssoziologischen Kolloquium des Instituts für Soziologie, Fachgebiet Organisationssoziologie, Prof. Dr. A. Windeler, Technische Universität Berlin , Berlin, 16.06.2016

"Von den Eigenarten des wissenschaftlichen Hörens, Sagens, Schreibens, Lesens und Fragens" anlässlich der 1. Hagener Soziologietage der FernUniversität in Hagen, Hagen, 17.10.2015

""Legal Persons" in den USA und Europa - Ein soziologischer Blick auf historische und juristische Aspekte" im Dimitris-Tsatsos-Institut für Europäische Verfassungswissenschaften der FernUniversität in Hagen in Hagen am 03.11.2014

"Der "organisierte" Finanzmarkt. Akteure und Institutionen" im soziologischen Kolloquium am Institut für Soziologie, FernUniversität in Hagen am 26.11.2013

"Die Corporations-kritische Bewegung in den USA: Kritik an Praxen der Organisation oder der Form Organisation?" im Rahmen des Blockseminars "Die politische Rolle von Unternehmen", Reinhard-Mohn-Institut für Unternehmensführung & Corporate Governance, Universität Witten/Herdecke, Prof. Dr. L. Heidbrink, am 30.01.2012

"Legal Persons. Zur historischen Konstruktion der Form Organisation" im Bielefelder Kolloquium zur Organisationstheorie, Fakultät für Soziologie, Organisationssoziologie, Universität Bielefeld in Bielefeld am 17.11.2011

"(Un-)sichere Führungskarrieren - Ein Gegensatzpaar, das keines ist" bei der Ad-hoc-Gruppe ""Karriere" in unsicheren Zeiten - realistischer Anspruch oder begrifflicher Widerspruch?" anlässlich des 34. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie an der Universität Jena in Jena am 10. Oktober 2008 (zusammen mit Thomas Brüsemeister)

"Corporate Personhood. Zur Institutionalisierung der korporativen Akteursform mit besonderem Fokus auf US-amerikanische Corporations" im soziologischen Kolloquium am Institut für Soziologie, Lehrgebiet Handeln und Strukturen, Prof. Dr. U. Schimank, FernUniversität in Hagen am 23.04.2008

"Organisation als natürliche Person? Die Entstehung einer modernen Gebildevorstellung von Organisation in den USA" in der AG Organisationssoziologie anlässlich des 33. Soziologie-Kongresses an der Universität Kassel am 12.10.2006 [click]

"Nachhaltigkeit goes Organisation. Wie ein gesellschaftliches Leitbild den Anschein von Vernunft erhält." im soziologischen Kolloquium am Institut für Soziologie, Lehrgebiet Handeln und Strukturen, Prof. Dr. U. Schimank, FernUniversität Hagen am 01.06.2005

 

Organisation von Tagungen und Konferenzen

"Die Organisation der Ökonomie - Die Ökonomie der Organisation". Abschiedskolloquium für Prof. Dr. K. Türk am 9. und 10. November 2007 im Gästehaus der Bergischen Universität Wuppertal (zusammen mit Martin Endreß und Kerstin Drewe)

 

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Soziologie e. V. (DGS) [click]

Sektion Organisationssoziologie der DGS [click]

Sektion Arbeits- und Industriesoziologie der DGS [click]

Netzwerk "New Institutionalism" [click]

Netzwerk Xing [click]

 

Gutachterliche Tätigkeiten für Zeitschriften

Zeitschrift für Soziologie

Soziale Systeme